Design-Vorschläge & Start-Sammelthread

Benutzeravatar
GamepadRanger
LogoErfindungsKünstler
Beiträge: 351
Registriert: 27. Apr 2020, 19:11
Nintendo Switch Friendscode: SW-6641-8579-5495
PlayStation Online-ID: GamepadRanger

Design-Vorschläge & Start-Sammelthread

#1

Beitrag von GamepadRanger »

Hier ist ein Vorschlag für unser Logo:
Bild

Für volle Größe (1000x1000) hier klicken

Und das Favicon (16x16):
Bild

Farben, Schriftart, usw. können natürlich angepasst werden
Benutzeravatar
Zeratul
Hat sein H verloren.
Beiträge: 1020
Registriert: 27. Apr 2020, 20:34

#2

Beitrag von Zeratul »

Das Logo finde ich super! Die Farbgebung insgesamt eher weniger. Hat mit diesem grün-weiß irgendwie was von Arztpraxis/ Krankenhaus.

Ich bin am ehesten für ein simples schwarz-weiß-grau. Nicht dass ich mich jetzt am bösen EA orientieren möchte, aber das geht schon so in die Richtung: https://answers.ea.com/t5/Technische-Fr ... /Origin-DE

Es sollte auf jeden Fall keine Farbgebung sein, die eine Assoziation mit Nintendo, Sony oder Microsoft herstellt.
Benutzeravatar
Ryudo
Tausendsassa
Beiträge: 1160
Registriert: 27. Apr 2020, 22:02

#3

Beitrag von Ryudo »

Gefällt mir gut. Sowas in der Art habe ich mir vorgestellt. Vielleicht statt n Controller n Game Boy Silhouette? Immerhin definiert der kleine Handheld unsere Gamer Generation am besten.
Benutzeravatar
Shogoki
Regenbogen-Hamster
Beiträge: 118
Registriert: 27. Apr 2020, 19:11

#4

Beitrag von Shogoki »

Farbe wird noch angepasst. Ich stehe voll hinter Yoshi, der sich ein satteres Grün wünscht.
SNES-Controller finde ich besser als GB. Den hatte ich zwar schon früher, aber zumindest mich definiert das SNES noch mehr. Wenn es nur nach Alter gehen würde, wäre Atari-Controller, gefolgt vom NES-Controller, nötig.
Außerdem ist der SNES-Controller eine Hommage an GU.
Benutzeravatar
GamepadRanger
LogoErfindungsKünstler
Beiträge: 351
Registriert: 27. Apr 2020, 19:11
Nintendo Switch Friendscode: SW-6641-8579-5495
PlayStation Online-ID: GamepadRanger

#5

Beitrag von GamepadRanger »

Hier mal ein Entwurf mit dem Grün aus dem aktuellen Forendesign und ohne GV. Zum einen ist die Abkürzung ja durchaus schon anders besetzt und zum anderen finde ich es in Anbetracht unserer Historie irgendwie stilvoller, wenn wir als "das Village" weitermachen, statt als GV
Bild

Hier klicken für hohe Auflösung

Und wie gewünscht auch noch einmal in schwarz/weiß/grau:
Bild

Hier klicken für hohe Auflösung
Benutzeravatar
Sun
Angry Sun
Angry Sun
Beiträge: 1165
Registriert: 27. Apr 2020, 19:10

#6

Beitrag von Sun »

Das aktuelle Grün finde ich aber nicht so gut, ist mir zu kühl, lieber etwas wärmer.
Benutzeravatar
GamepadRanger
LogoErfindungsKünstler
Beiträge: 351
Registriert: 27. Apr 2020, 19:11
Nintendo Switch Friendscode: SW-6641-8579-5495
PlayStation Online-ID: GamepadRanger

#7

Beitrag von GamepadRanger »

Die aktuelle Forenfarbe ist übrigens noch nicht final und das Logo dazu habe ich testweise Mal in der gleichen Farbe gehalten, um zu sehen, wie es eingebunden wirkt
Benutzeravatar
Guybrush Threepwood
Beiträge: 1341
Registriert: 1. Mai 2020, 14:23

#8

Beitrag von Guybrush Threepwood »

Ich könnte mit dem Grün leben.

Für die Forenstruktur fände ich für später mal ein Retroforum schick.
Benutzeravatar
Ryudo
Tausendsassa
Beiträge: 1160
Registriert: 27. Apr 2020, 22:02

#9

Beitrag von Ryudo »

Das ist ne gute Idee.
Benutzeravatar
Yoshi
Site Admin
Beiträge: 1073
Registriert: 27. Apr 2020, 18:30
Nintendo Switch Friendscode: sw-2750-0200-3742
Xbox Live Gamertag: gfreaksyosh
PlayStation Online-ID: G-FYoshi

#10

Beitrag von Yoshi »

Guybrush Threepwood hat geschrieben:
1. Mai 2020, 16:10
Ich könnte mit dem Grün leben.

Für die Forenstruktur fände ich für später mal ein Retroforum schick.
Wenn ich bis dahin keinen Aufschrei höre, werde ich heute Abend eines hinzufügen.
Benutzeravatar
Zeratul
Hat sein H verloren.
Beiträge: 1020
Registriert: 27. Apr 2020, 20:34

#11

Beitrag von Zeratul »

Volle Zustimmung, wollte ich auch schon vorschlagen. Aber insgesamt sollten wir es mit der Anzahl an Foren nicht übertreiben.

Retro wäre dann WiiU, PS3, Xbox 360 und älter?
Benutzeravatar
Sun
Angry Sun
Angry Sun
Beiträge: 1165
Registriert: 27. Apr 2020, 19:10

#12

Beitrag von Sun »

Kein Aufschrei, aber warum? Warum nicht einfach Retrospiele bei den aktuelleren mit besprechen?
Benutzeravatar
Yoshi
Site Admin
Beiträge: 1073
Registriert: 27. Apr 2020, 18:30
Nintendo Switch Friendscode: sw-2750-0200-3742
Xbox Live Gamertag: gfreaksyosh
PlayStation Online-ID: G-FYoshi

#13

Beitrag von Yoshi »

Sun hat geschrieben:
1. Mai 2020, 20:25
Kein Aufschrei, aber warum? Warum nicht einfach Retrospiele bei den aktuelleren mit besprechen?
Ich vermute stark aus Sorge, dass sie dann untergehen in der Unterhaltung über die neuen Spiele.
Benutzeravatar
Sun
Angry Sun
Angry Sun
Beiträge: 1165
Registriert: 27. Apr 2020, 19:10

#14

Beitrag von Sun »

Naja, so viele Leute sind wir nicht und es gibt ja auch eine Suchfunktion. Ich halte diese Aufteilung heutzutage nicht für sinnvoll, weil alles mögliche ja eh immer neu aufgelegt wird in der ein oder anderen Form.
Benutzeravatar
Guybrush Threepwood
Beiträge: 1341
Registriert: 1. Mai 2020, 14:23

#15

Beitrag von Guybrush Threepwood »

Wenn Screw weiterhin so fleißig Threads eröffnet, was er hoffentlich tun wird, rutschen einzelne Threads weiterhin rasch auf Seite 2. Das fand ich auf dem neuen GU von Anfang an problematisch. Ich habe es erst vor ein paar Wochen wieder bemerkt. So weit waren meine Beiträge zu Pokémon Schwert nicht auseinander, der Thread aber schon auf Seite 3 und 5. Das geht auch bei wenigen Nutzern schnell.

Ich wünschte, man könnte sogar mehr differenzieren, aber es ergibt keinen Sinn. Handhelds gibt es nicht mehr, Download only ergibt selbstverständlich schon lange auch keinen Sinn mehr. Alte Spiele aber sind eben alt, daran ändern Remasters nichts außer der Auflösung. Remakes sind etwas anderes, aber richtige Remakes sind auch neue Spiele mit nur zum Teil alter Story.

Ich verstehe die Bedenken wegen der Remasters zwar durchaus, aber Diskussionen zu nicht neu aufgelegten Retrospielen sind reine Gelegenheitsdiskussionen. Wenn man ein "echtes" PS2-Spiel nachholt, reden andere nur mit, wenn sie den Thread sehen und gute Erinnerungen an das Spiel haben. Wenn ein richtiges Retrospiel immer nach hinten rutscht, kommt keine Diskussion in Gang. Sagen wir, ich hole Shadow Hearts Covenant nach. Weder wird es neu aufgelegt werden, noch jemand dafür die Suchfunktion verwenden. Wenn jemand darüber mit mir reden kann und will, klappt es nur, wenn er den Thread sieht. In einem Forum geht es nur, wenn er genau im richtigen Moment online ist. Klar, grundsätzlich wird einem alles neue angezeigt, aber praktisch schaut man bei gelegentlicher Aktivität vor allem auf Seite 1. Vielleicht schließe ich aber auch nur von mir auf andere.

Retrospiele brauchen diesen Schutzraum. Sie sind eine Nische und dabei die einzige, auf die man noch problemlos mit dem Finger zeigen und sie von neuen Spielen unterscheiden kann.
Benutzeravatar
Sun
Angry Sun
Angry Sun
Beiträge: 1165
Registriert: 27. Apr 2020, 19:10

#16

Beitrag von Sun »

Guybrush Threepwood hat geschrieben:
2. Mai 2020, 06:17
Vielleicht schließe ich aber auch nur von mir auf andere.
Keine Ahnung wie es andere machen. Ich benutze im GUF immer den den Neues bzw. ungelesene Beiträge Button oder eben die Suchfunktion. Durch die normale Forenstruktur navigiere ich nur wenn ich ein neues Topic aufmache, aber dein Wunsch wurde ja erfüllt. ;)
Achso und wegen dem potentiellen Problem, dass Screw evtl. sehr viele Topics spammt. Gibt es eine Einstellmöglichkeit um das je User und je Tag zu begrenzen? Klar könnte man dann sagen was ist mit großen Events wenn viel angekündigt wird? Aber es gibt ja nicht nur einen User der Topics aufmacht, dann macht der eine 3 auf und der nächste eben die nächsten 3. Wen man so eine Grenze hat, dann muss man überlegen welches Spiel einem möglicherweise wichtiger ist. Einerseits ist es ja ok, dass Screw Topics aufmacht zu so einigen Spielen, aber wenn ein Spiel wirklich niemanden interessiert, selbst den Threadersteller nicht und es nur bei Eröffnungsbeitrag bleibt, dann finde ich das auch immer irgendwie blöd. Evtl. sollte Screw dann später lieber die DB mit Spielen füllen. Das wäre nämlich gut wenn das nicht nur an Yoshi und mir hängen bleibt. ^^
Benutzeravatar
Guybrush Threepwood
Beiträge: 1341
Registriert: 1. Mai 2020, 14:23

#17

Beitrag von Guybrush Threepwood »

Jemanden ein Limit zu setzen, finde ich nicht gut. Ich bin auch schon manchmal davon überrascht worden, was manchmal niemanden interessiert und teils kann sich das Spiel dann am Ende so entwickeln, dass es den Threadersteller tatsächlich nicht mehr interessiert. Ich habe dadurch auch so manches 0-Beiträge-Topic zu verantworten gehabt.
Benutzeravatar
Ryudo
Tausendsassa
Beiträge: 1160
Registriert: 27. Apr 2020, 22:02

#18

Beitrag von Ryudo »

Ich finde es eigentlich gut, wenn jemand viele Threads erstellt, denn nur so bleibt die Diskussion in einem so kleinen Forum in Gange. Wenn die Themen überwiegend inhaltslos sind, kann ja ein Moderator die entsprechende Person anschreiben bzw. das Thema schließen.
Benutzeravatar
Zeratul
Hat sein H verloren.
Beiträge: 1020
Registriert: 27. Apr 2020, 20:34

#19

Beitrag von Zeratul »

Über das Thema habe ich mir auch schon Gedanken gemacht. Viele der Threads, die kaum Beachtung finden, handeln von Indiespielen. Was haltet ihr denn davon eine Art "Indie Sammelthread" zu eröffnen, in dem über interessante kommende Indiespiele gesprochen werden kann. Sobald ein Spiel erscheint, kann man ja immer noch nen eigenen Thread dafür eröffnen und über dort über das Spiel selbst sprechen anstatt nur über Trailer, Release-Details und Infohappen. Ich fände so nen Thread eigentlich auch deshalb ganz gut, weil man gerade bei Indiespielen gerne mal das ein oder andere Highlight übersieht, was ja bei AAA-Titeln eher seltener passiert, da die sowieso ausreichend beworben werden.
Benutzeravatar
Yoshi
Site Admin
Beiträge: 1073
Registriert: 27. Apr 2020, 18:30
Nintendo Switch Friendscode: sw-2750-0200-3742
Xbox Live Gamertag: gfreaksyosh
PlayStation Online-ID: G-FYoshi

#20

Beitrag von Yoshi »

Ich habe da kein Problem mit, du kannst den Thread ja einfach eröffnen. Ob jemand dann im Einzelnen in diesem Thread oder in einem Einzelthread drüber schreiben möchte, ist ihm ja überlassen.
Benutzeravatar
GamepadRanger
LogoErfindungsKünstler
Beiträge: 351
Registriert: 27. Apr 2020, 19:11
Nintendo Switch Friendscode: SW-6641-8579-5495
PlayStation Online-ID: GamepadRanger

#21

Beitrag von GamepadRanger »

Ich mag das aktuelle Grün übrigens wirklich gern <3

Es liegt überhaupt nicht daran, dass es meine Lieblingsfarbe ist oder so. Da bin ich totaaaal unbefangen.
Benutzeravatar
Zeratul
Hat sein H verloren.
Beiträge: 1020
Registriert: 27. Apr 2020, 20:34

#22

Beitrag von Zeratul »

Die Kontraste zwischen weiß und grau könnten teilweise noch etwas stärker sein. Die obere Hälfte des "Gaming-Village" Schriftzuges verschwindet aktuell ja regelrecht vor dem grauen Hintergrund.
Benutzeravatar
GamepadRanger
LogoErfindungsKünstler
Beiträge: 351
Registriert: 27. Apr 2020, 19:11
Nintendo Switch Friendscode: SW-6641-8579-5495
PlayStation Online-ID: GamepadRanger

#23

Beitrag von GamepadRanger »

Zeratul hat geschrieben:
12. Mai 2020, 16:26
Die Kontraste zwischen weiß und grau könnten teilweise noch etwas stärker sein. Die obere Hälfte des "Gaming-Village" Schriftzuges verschwindet aktuell ja regelrecht vor dem grauen Hintergrund.
Da stimme ich zu. Im "village at night" theme ist das in Ordnung, aber bei "village at day" sollte noch etwas passieren.
Benutzeravatar
Yoshi
Site Admin
Beiträge: 1073
Registriert: 27. Apr 2020, 18:30
Nintendo Switch Friendscode: sw-2750-0200-3742
Xbox Live Gamertag: gfreaksyosh
PlayStation Online-ID: G-FYoshi

#24

Beitrag von Yoshi »

Zeratul hat geschrieben:
12. Mai 2020, 16:26
Die Kontraste zwischen weiß und grau könnten teilweise noch etwas stärker sein. Die obere Hälfte des "Gaming-Village" Schriftzuges verschwindet aktuell ja regelrecht vor dem grauen Hintergrund.
Ich werde bei nächster Gelegenheit den Rahmen für das Logo wieder hinzufügen für das village at day theme. Eigentlich war da mal ein schwarzer Rahmen drum.
Benutzeravatar
Zeratul
Hat sein H verloren.
Beiträge: 1020
Registriert: 27. Apr 2020, 20:34

#25

Beitrag von Zeratul »

Wir haben ein day und ein night theme? ^^
Benutzeravatar
darkIkarus
Beiträge: 17
Registriert: 2. Mai 2020, 10:33
Nintendo Switch Friendscode: SW-0294-7787-5984
PlayStation Online-ID: darkIkarus87

#26

Beitrag von darkIkarus »

Kannst du frei oben in der Leiste einstellen.
Die Axt im Zimmermann erspart das Haus.
Benutzeravatar
Zeratul
Hat sein H verloren.
Beiträge: 1020
Registriert: 27. Apr 2020, 20:34

#27

Beitrag von Zeratul »

Ah okay, danke. :-)
Gefällt mir wesentlich besser als das village at day, auch wenn es durch das schwarz-grün ein bisschen was von nem Xbox-Forum hat. ^^
Benutzeravatar
Screw
Beiträge: 3172
Registriert: 18. Mai 2020, 17:41

#28

Beitrag von Screw »

Sun hat geschrieben:
2. Mai 2020, 13:41
Einerseits ist es ja ok, dass Screw Topics aufmacht zu so einigen Spielen, aber wenn ein Spiel wirklich niemanden interessiert, selbst den Threadersteller nicht und es nur bei Eröffnungsbeitrag bleibt, dann finde ich das auch immer irgendwie blöd.
Spiele, zu denen ich Threads aufmache, interessieren mich grundsätzlich schon, auch wenn ich sie selbst (noch) nicht habe. Ich hoffe dann immer, von anderen Eindrücke und Meinungen darüber zu lesen.
Benutzeravatar
WhiteHorse
Beiträge: 67
Registriert: 18. Mai 2020, 23:34

#29

Beitrag von WhiteHorse »

Man kann aber ja auch nicht in die Köpfe der Leute schauen, wen was interessiert und vorallem wenn doch mal neue Leute kommen könnten. Je breiter die Range, umso besser. Kleinere Indie-Titel könnte man nur in einem Thread zusammenpacken.

Oh und ich bin übrigens ein absoluterOrdner-Freak, von daher darf das, was ich jetzt sage auch gerne ignoriert werden. Aber ich fände die Idee nett, wenn man kleine Unterdörfer im Forum macht. Also ein Nintendo-Village, ein Microsoft-Village, ein Sony-Village und ein Multi-Village. Das ein oder andere Village wird mangels exclusives dann etwas leerer, aber wenn ich zum Beispiel in einem halben Jahr nach Ghost of Tsushima suche, weiß ich, wo es steht und es ist vielleicht noch nicht auf Seite 35 gerutscht.
Benutzeravatar
Zeratul
Hat sein H verloren.
Beiträge: 1020
Registriert: 27. Apr 2020, 20:34

#30

Beitrag von Zeratul »

WhiteHorse hat geschrieben:
21. Mai 2020, 10:34
Man kann aber ja auch nicht in die Köpfe der Leute schauen, wen was interessiert und vorallem wenn doch mal neue Leute kommen könnten. Je breiter die Range, umso besser. Kleinere Indie-Titel könnte man nur in einem Thread zusammenpacken.

Oh und ich bin übrigens ein absoluterOrdner-Freak, von daher darf das, was ich jetzt sage auch gerne ignoriert werden. Aber ich fände die Idee nett, wenn man kleine Unterdörfer im Forum macht. Also ein Nintendo-Village, ein Microsoft-Village, ein Sony-Village und ein Multi-Village. Das ein oder andere Village wird mangels exclusives dann etwas leerer, aber wenn ich zum Beispiel in einem halben Jahr nach Ghost of Tsushima suche, weiß ich, wo es steht und es ist vielleicht noch nicht auf Seite 35 gerutscht.
Den Indie-Sammelthread gibt es schon seit einiger Zeit.

Solche Unterteilungen wie Nintendo-Village, Sony-Village usw. halte ich angesichts unserer überschaubaren Gemeinde nicht für sinnvoll und es führt erfahrungsgemäß dazu, dass 1) es noch weniger zu Diskussionen kommt und 2) es oft zu Missverständnissen und Problemen kommt, weil jemand z.B. dachte ein Spiel wäre Sony-exklusiv, demnach im Sony-Forum nach dem Spielethread sucht, ihn nicht findet und dann nen neuen Thread eröffnet, obwohl es schon einen Thread im Multi-Forum gab. Oder was ist mit Spielen, die anfangs exklusiv sind, aber später noch für andere Systeme erscheinen? Was ist mit reinen PC-Spielen, wo kommen die dann hin? Sollen die ins Multi-Forum oder werden die durch die Unterteilung schon automatisch ausgeschlossen? Das sind alles unnötige Probleme, die durch eine solche Unterteilung entstehen. Wenn man einen alten Thread später nochmal finden möchte einfach die Suchfunktion nutzen. ;)
Antworten